Vielen Dank für Ihren Online-Besuch. Wenn Sie irgendeine Frage nach unseren Produkten haben, kontaktieren Sie uns bitte jederzeit mit den folgenden Kontaktdaten.

FUNIK Ultrahard Materials Co., Ltd.
Add.: NO.16 Dongqing Street, High-Tech Development Zone, Zhengzhou, China.
Tel.: +86-371-67987271
Fax: +86-371-67983036
E-mail: Steven.Y@Funik.com

CBN Schneidwerkzeug in der Stahlindustrie
Roller Machining

Ultraharte Materialien von Funik findet ihre Verbreitung in der Stahlindustrie (Eisenmetall). Die Zuverlässigkeit der Stahlprodukte wird durch einen stabilen produktionsprozess gewährleistet. Funik CBN-Schneidwerkzeuge können für die Warm- und Kaltwalzen von Drähten und Kabeln verwendet werden und wird auch in das Schmieden von Stahlteilen und Werkzeugen verwendet. Wir werden weiterhin mit unseren Partner zusammenarbeiten, um spezielle Schneidlösungen zu entwickeln, um ihre strengen Anforderungen für die Metallumformung gerecht zu werden.


Beispiel für Kunden 1

Werkstück: unterschiedliche Walzen
Materialien: Hochgeschwindigkeitsstahl, Hartmetall usw.
Härte: HSD80-88
Prozess: Schwererspannung
Original-Schneidwerkzeug: Hartmetall-Schneidwerkzeug
Jetztiges Schneidwerkzeug: Funik’s FBN9000 series
Effizienzvergleich: 1:8
Vergleich der Lebensdauer: 1:10

Über den Kunden:
Es handelt sich hier um einen Kunden aus Stahlindustrie in Shangdong, VR China. Der Kunden arbeitet hauptsächlich auf Hochgeschwindigkeitsstahlwalzen mit einer Härte von 80-90 HSD hoher Borstahl und Wolframkarbid Rollen verarbeiten. Die Pflicht der Produktion ist sehr schwer und ohne richtige Schneidwerkzeuge können die Betreiber nicht schneller arbeiten, was die Produktion Schwierigkeit verursacht.

Rückmeldung von Kunden:
“Seitdem wir die CBN Schneidwerkzeuge von Funik benutzen, haben wir einen Schritt darüber hinaus gemacht und sind über den anderen im Bereich für die Verarbeitung von kompetentem Schnellarbeitsstahl, hohem Borstahl und Hartmetallrollen. Mithilfe von Technologie zur Verarbeitung von Rollen mit hoher Härte einschließlich Walztechnik für Multilinien Split benutzen wir Rollen mit verschiedenen Härtegraden für verschiedene Anwendungen. Um nur ein Beispiel zu nennen, erhöht unsere Tagesleistung mit Hilfe von Φ12 Gewinde Vier Schnitt von 1800t/d (Gusseisen Rolle) zum 2600t/d (hohe Härte Walze). Verglichen mit drei Schnittaufgeteilen Walzen hat der vierte Schnitt hinzugefügt dazu beigetragen, weitere 100 Millionen US-Dollar an unseren jährlichen Leistungen zu erschöpfen.

Beispiel für Kunden 2

Werkstücl: Warmbreitbandstraße, mittlere und Grobblechwalzwerk, Kaltbandwerk, große Stahlwerk, Universalmühle
Materialien: High NiCr, high Cr, high-Cr, Schnellarbeitsstahl, etc.
Härte: HSD82~93
Prozess: Schwerzerspanung
Original-Schneidwerkzeug: Vom außen beschichtungslegiertem Werkzeug
Jetztiges Schneidwerkzeug: Funik FBN6100 / 3500 Series
Effizienzvergleich: 01:06
Vergleich der Lebensdauer: 01:08

Über den Kunden
Liegt in Xingtai, Hebei Provinz hat der Kunde eine jährliche Produktionskapazität von 15,000 Tonnen von Walzen. Die wichtigsten Produkte sind Rahmen und Rollen für Warmbandstraßen und Grobblechwerke, Kaltbandstraßen, große Stahlwerke und Universalmühlen. Die Verarbeitung erfordert spezielle Techniken, die mit der gleichen Härte beschäftigen. Darüber hinaus ist das Material sehr schwierig zu verarbeiten. Es ist schwer zu schneiden, was zur Schwierigkeit für das Tragen, Chipping und Zerkleinern von Werkzeugchips führt.

Rückmeldung von Kunden
“High-Speed-Stahl Schneidwerkzeuge ist gescheitert bei der Verarbeitung der Rollen und Hartmetallwerkzeugen. Unsere ursprüngliche Schneidwerkzeuge hat einen Winkel von 5-10º, eine Schnitttiefe von 3mm und eine Geschwindigkeit von 2-3 Umdrehungen pro Minute. Das Tragenverlust war schnell und die Verarbeitungseffizienz war gering, was zu einer Arbeitsverschwendung und eine Ausrüstungsbeschädigung führt. Die Schneidwerkzeuge von Funik ermöglicht uns neue Verarbeitungsideen. Nach mehrjährigem Studium haben wir unsere Schneidleistung um mehr als 6mal, was wir getan hatten, erhöht. Die tatsächliche Effizienz der Walze ist etwa 3 Mal höher als je zuvor. ”